Grundlagen

Methoden

Bei der Systemischen Aufstellung sowie beim Coaching können je nach Problemstellung flankierende Methoden zur

  • Verstärkung der Wirkung,
  • Verkürzung des Prozesses,
  • Verbesserung der Nachhaltigkeit,
  • Ausschaltung oder Linderung von Störenden Faktoren wie Entzugserscheinungen, Schmerzen, Ängsten , Blockaden, Unruhezuständen, depressiver Verstimmung, ... ,
  • ...

sinnvoll eingesetzt werden.

Methoden: Systemische Aufstellungen, Coaching für Privatpersonen, den Geschäftsbereich, Enneagramm, Entspannungstechniken, Kurzzeitberatung, NLP, Laserohrakupunktur, Psychodynamische Körperarbeit, Trance - owi die Aufsteller - www.owi-die-aufsteller.ch

Wir unterscheiden in


Glossar für Systemische Aufstellungen

Für den interessierten Besucher oder Personen für die, das Gebiet der Systemischen Aufstellungen Neuland ist, haben wir einen kleinen Glossar zum Thema Systemische Aufstellungen bereitgestellt. Er enthält Begriffe aus der Terminologie der Systemischen Aufstellungen was dazu beitragen soll, dass Texte einfacher lesbar werden.

Link zum Glossar


Systemische Aufstellungen sind:

  • professionell
  • wirksam
  • lösungsorientiert
  • tiefgreifend
  • nachhaltig
  • effizient
  • kreativ
  • umfassend
  • eine Methode der Kurzzeittherapie
  • klientenorientiert.

Systemische Aufstellungen - Arbeitsgrundlagen - Methoden